Main_Header



Aktuelle News der SpVgg Neckarsteinach

Auftakt für die erste Mannschaft in die neue Fußball-Saison
Am Sonntag, den 20.08.2017 ist es endlich soweit, das erste Spiel in der neuen Saison steht an. Nach dem souveränen Aufstieg in die A-Klasse sind wir alle sehr gespannt wie sich unser Team eine Klasse schlagen wird. Unser Team bestreitet sein erstes Spiel der neuen Saison am Sonntag, 20.08.2016 um 15:00 Uhr in Neckarsteinach gegen den VfB Wiesloch. Den Spielplan für die Saison 2016/2017 gibt es ab sofort zum Download im Download-Bereich.

"Rund um den Ball" hieß es am Samstag, 05.08.2017 auf dem Sportplatz der SpVgg Neckarsteinach
Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Neckarsteinach konnten sich die Jungs und Mädels an insgesamt neun verschiedenen Stationen austoben und Ihr Ballgefühl unter Beweis stellen. Über Rampen und Wippen sowie durch Ringe und einen Tunnel mussten die Bälle ins Ziel geschossen, gerollt und geworfen werden. Eine große Herausforderung war die große auf dem Boden liegende Zielscheibe. Trotzdem ließen auch hier die ersten Volltreffer nicht lange auf sich warten. Klassiker wie "Dosenwerfen" oder auf die "Torwand schießen" waren natürlich auch dabei. Zusammen mit Jugendtrainern der SpVgg ging es in kleinen Gruppen von Station zu Station. Schnell war der Ehrgeiz der Kinder geweckt und jeder wollte möglichst geschickt agieren und viele Punkte einsammeln. Gewinner waren am Ende natürlich alle und jedes Kind nahm stolz einen kleinen Pokal mit nach Hause.

Spielvereinigung bedankt sich beim Autohaus Schmitt
Wir möchten uns heute beim Autohaus Schmitt in Neckarsteinach bedanken. Bei der Suche nach einem Sponsor, der uns bei der Anschaffung neuer Trainingsanzüge für unsere erste Mannschaft unterstützt, stießen wir im Autohaus Schmitt (wie schon in früheren Jahren) auf offene Ohren. Das Autohaus Schmitt übernahm durch eine großzügige Spende einen Teil der anfallenden Kosten. Dafür nochmals vielen Dank! Ein besonderer Dank geht an Tanja Schmitt-Neuer für ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit.

Rückblick 1-te Mannschaft Saison 2016/2017
Nach einem 4. Platz im Jahr 2015 und einem 6. Platz im Jahr 2016 wurde für die Saison 2016/2017 das Saisonziel klar definiert: "Aufstieg in die A-Klasse". Einige dachten damals, dass dieses Saisonziel sehr optimistisch formuliert ist. Allerdings konnte das gesteckte Ziel eindrucksvoll in die Tat umgesetzt werden, denn die Mannschaft von Trainer Peter Werle konnte bereits 5 Spieltage vor Saisonende den Aufstieg feiern und so nach ewigen 21 Jahren die Rückkehr der SpVgg in die A-Klasse perfekt machen.

Das Team hat vom ersten Spieltag an gezeigt, dass dieses Jahr die Meisterschaft nur über die Spielvereinigung Neckarsteinach geht und dass es hungrig nach Erfolg ist. Obwohl wir im Laufe der Saison immer wieder wichtige Spieler durch zum Teil lange Verletzungspausen ersetzen mussten war bereits 5 Spieltage vor Ende der Saison der Aufstieg unter Dach und Fach und an Spieltag 26 war uns dann auch die Meisterschaft in der Kreisliga B nicht mehr zu nehmen. Nach 30 Spielen steht eine Super-Saison in der Historie unseres Vereins. Mit unglaublichen 102 Toren, bei lediglich 23 Gegentreffern konnte das Team 76 Punkte sammeln. Die Mannschaft konnte 24 Siege erringen, musste sich 4 Mal mit einem Zähler zufrieden geben und verließ das Spielfeld lediglich 2 Mal als Verlierer. Auch die Art und Weise wie diese junge Mannschaft diesen Erfolg ermöglichte ist ein Grund stolz zu sein. Es gab keinen einzigen Platzverweis für unsere Mannschaft und das Team sah in 28 Spielen lediglich 37 gelbe Karten. Dies bedeutet auch in der Fairnesstabelle der Kreisliga B Platz 1. Die Mannschaft hat die meisten Tore erzielt, die wenigsten Gegentore hinnehmen müssen, ist die beste Heim- und die beste Auswärtself der Liga. Wenn es in diesem Jahr eine Mannschaft verdient hat aufzusteigen dann ist es unsere!

Den Titel des Torschützenkönigs konnte sich mit 24 Toren zum dritten Mal in Folge unser Sturmführer Timo Werle sichern. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen mit Daniel Binkowski (18 Tore) und Dario Dorsano (13 Tore) zwei Neuzugänge der Saison 16/17. Auf den weiteren Plätzen folgen Malon Weiher (11), Max Drescher (8), Marvin Gärtner (7), Marvin Rupp (6), Samuel Gärtner (5), Max Vollmer (2) und Fabian Zimmermann (1). Zwei Tore steuerten unsere Gegner durch Eigentore bei.

Bei den gelben Karten liegen in der Statistik Daniel Binkowski, Samuel Gärtner und Marvin Gärtner mit je 5 Verwarnungen an der Spitze. Max Vollmer folgt in dieser Rangliste mit 4 Karten, nach ihm rangieren Ruben Nick, Christian Gärtner und Malon Weiher mit je 3 gelben Karten. Die restlichen Verwarnungen gingen an Marvin Rupp (2), Vincent Egner (2), Max Drescher (2), Timo Werle (1), Tim Ebert (1) und Florian Heinker (1).

Unser Trainer Peter Werle hat vor 3 Jahren seine Arbeit bei der Spielvereinigung aufgenommen mit dem Ziel im dritten Jahr in die Kreisliga A aufzusteigen. Dieses Ziel hat er mit seinem Trainerteam Marco Vollmer und Miron Weiher nie aus den Augen verloren und hat es mit einem unglaublichen Engagement in die Tat umgesetzt. Für Außenstehende sieht vieles immer einfacher aus als es in Wirklichkeit ist. Man darf aber nie vergessen hinter diesem Erfolg steckt jede Menge Arbeit!

An dieser Stelle folgt noch der Dank an alle Spieler und unser Trainer-Team für ihr Engagement und ihren Ehrgeiz während dieser unglaublichen Saison. Ein besonderer Dank an unseren Spielausschuss Michael Fein, der die Mannschaft vom ersten bis zum letzten Spieltag vorbildlich versorgt und den Spielbetrieb perfekt organisiert!

Ebenfalls bedanken möchten wir unseren bei unseren treuen Zuschauern, die uns die gesamte Saison vorbildlich unterstützt und angefeuert haben. Ein weiterer Dank geht an allen Sponsoren die uns in der Saison 2016/2017 in irgendeiner Art und Weise unterstützt haben!

Die passenden Bilder zu diesem Rückblick finden Sie in unserer Bildergalerie im Bereich Saison 2016/2017.

Rückblick auf das gemeinsame Festwochenende der SpVgg mit dem Turnerbund Neckarsteinach am 27./28.05.2017
Unter dem Motto "Zwei Vereine - Ein Fest" fand auf dem Sportplatz in Neckarsteinach das erste gemeinsame Fest der Spielvereinigung mit dem Turnerbund Neckarsteinach statt. Bei herrlichem und hochsommerlichem Wetter waren es zwei stimmungsvolle und ereignisreiche Tage mit viel Sport und Unterhaltung.


Los ging es am Samstagmorgen um 9:00 Uhr mit einem Spieltag der F-Jugend der SpVgg. Ab 11:00 Uhr fiel dann der Startschuss zum "Bambini-Goal-Cup" einem Turnier der jüngsten Fußballer (4-6 Jahre). Am Start waren 17 Mannschaften aus der Region, die ihr Können auf drei Spielfeldern zeigen konnten. Zeitweise tummelten sich um die 200 Kinder auf dem Sportgelände und es herrschte sehr viel Trubel und eine tolle Stimmung. Wenn der Ball mal nicht rollte konnten sich die Kinder auf der Hüpfburg ablenken oder unter dem aufgestellten Rasensprenger abkühlen. Um 15:00 Uhr folgte dann das letzte Saisonspiel der ersten Mannschaft der Spielvereinigung gegen die SG Dielheim. Vor und nach dem Spiel wurden die Zuschauer von sehenswerten Tanzeinlagen und sportlichen Darbietungen vom Turnerbund unterhalten. Ab 20:00 Uhr lief dann im Festzelt das DFB-Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund auf einer Großbildleinwand. Das Zelt war sehr gut gefüllt und es entwickelte sich eine stimmungsvolle Atmosphäre. Im Anschluss an die Fußballübertragung öffnete die Bar im Festzelt und es wurde gefeiert bis spät in die Nacht. Hier geht unser Dank an alle Anwohner in der Nähe des Sportplatzes für ihr Verständnis, dass es doch ein bisschen lauter wurde. Vielen Dank!

Am Sonntagmorgen folgte dann der bayrische Frühschoppen. Ab 11:00 Uhr war das Festzelt bis auf den letzten Platz gefüllt und die Gäste konnten sich mit Weißwurst, Weißbier oder Fleischkäse stärken. Für den passenden musikalischen Rahmen sorgten die Musikfreunde Neckarsteinacher. Für unsere jüngeren Gäste wurde vom Turnerbund ein Fußballgolf organisiert, bei dem die Kinder den Ball auf Umwegen ins Ziel bringen mussten. Ab 13:00 Uhr konnten dann die beiden beteiligten Vereine bei über 30 Grad ihre Kräfte gegeneinander messen. Die B-Jugendlichen und die ersten Mannschaften traten jeweils im Handball und im Fußball gegeneinander an. Wie nicht anders zu erwarten behielten die Teams in ihrer Sportart jeweils die Überhand. Am Nachmittag ließ man das Fest dann langsam ausklingen und es wurde noch bis zum Abend abgebaut und aufgeräumt.

Fazit: Es war ein tolles Wochenende und alle Beteiligten waren der Meinung, dass sich der Aufwand mehr als gelohnt hat. Es hat sich gezeigt, dass zwei Vereine gemeinsam einiges auf die Beine stellen können. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Vereinen verlief sehr harmonisch und die Resonanz der Gäste war auch sehr positiv. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Helfern für den Einsatz und die Hilfe bedanken. Auch ein großer Dank an alle Neckarsteinacher für die vielen Kuchenspenden die wir erhalten.

Saisonsieg Nummer 24 für die SpVgg im Duell der Aufsteiger
Im Duell der Aufsteiger sicherte sich die Spielvereinigung einen knappen aber verdienten Sieg gegen die SG Dielheim. Somit beendet das Team von Trainer Peter Werle eine überragende Saison standesgemäß mit dem 24. Saisonsieg und blieb auch nach über 15 Monaten auf eigenem Platz ohne Niederlage. Den ausführlichen Spielbericht zum letzten Saisonspiel gibt es wie immer im Bereich Spielberichte.

Großes Festwochenende der SpVgg 1912 und des Turnerbund Neckarsteinach am 27./28. Mai 2017 auf dem Sportplatz
Unter dem Motto "Zwei Vereine - Ein Fest" veranstaltet die Spielvereinigung 1912 Neckarsteinach gemeinsam mit dem Turnerbund 04 Neckarsteinach am 27./28.05.2017 ein großes Festwochenende mit viel Sport und Unterhaltung für Groß und Klein. Unter anderem gibt es ein großes Bambini-Turnier mit 16 Mannschaften aus der Region, ein Public-Viewing des DFB-Pokal-Endspiels und ein gemischtes Duell (Fußball/Handball) der beiden Vereine. Für die Kinder gibt es eine große Hüpfburg und am Sonntag Fußball-Golf. An beiden Tagen erfolgt die Bewirtung im Festzelt inklusive einem bayrischen Frühschoppen am Sonntagvormittag. Weitere Infos und die genauen Uhrzeiten gibt es auf unserem Flyer zum Fest.

Ausflug der SpVgg-Jugendabteilung am 04.02.2017
"Auf ins Stadion!" - so lautete der Aufruf an unsere Jugendabteilung! Und dem Aufruf wurde zahlreich gefolgt! Alle unsere Jugendmannschaften (Bambini, F-, E-, D- und C-Jugend), waren sehr gut vertreten. Insgesamt über 130 Karten konnten für unsere Jungs und Mädels und Ihre Begleitpersonen geordert werden. Am Samstag, 04.02.17 war es dann endlich so weit. Wir machten uns auf den Weg nach Sinsheim zum Bundesligaspiel 1899 Hoffenheim gegen den FSV Mainz 05. Gut gelaunt und voller Vorfreude traf sich ein Großteil unserer Gruppe bereits am Bahnhof in Neckarsteinach um gemeinsam mit der Bahn zum Spiel zu fahren. Einige Kinder (aber auch einige Begleitpersonen) waren an diesem Tag zum ersten Mal in einem Bundesligastadion und so gab es am und im Stadion große Augen zu beobachten. Und Tore gab es auch zusehen: das Spiel endete mit einem 4:0 Heimsieg der Hoffenheimer. Ein Bundesligaspiel, vier Tore und das alles in einer großen Gruppe mit vielen Freunden - auf dem Rückweg waren wir uns einig: es hat viel Spaß gemacht.

Auch die Saison 2016/17 läuft sky im Sportheim der SpVgg
Auch in der neuen Saison 2016/17 sehen Sie bei uns im Sportheim wieder Fußball live. Unser Sportheim ist am Freitagabend zur Live-Übertragungen der Fußball Bundesliga auf sky geöffnet. Bei Heimspielen unserer 1. Mannschaft sehen Sie natürlich auch die Sonntagsspiele der Bundesliga live. Ebenfalls zeigen wir die Spiele der Champions League mit deutscher Beteiligung live. Unser Sportheim-Team würde sich über einen Besuch von Ihnen in gemütlicher Atmosphäre sehr freuen.

Ab sofort gibt es die SpVgg-App für ihr Smartphone
Ab sofort für ihr Smartphone oder ihr Tablet erhältlich: Die offizielle App der Spielvereinigung 1912 Neckarsteinach. Die App ist selbstverständlich kostenlos und informiert Sie ständig und aktuell über die wichtigsten Informationen bezüglich unseres Vereins. Die App gibt es sowohl im "Apple App Store" für Geräte mit ios Betriebssystem und im "Google Play Store" für Geräte mit android Betriebssytem. Viel Spaß bei der Nutzung unseres neuen Service.

Unser ökologisches Engagement "Entega Vision 2020"
Wir leben in dem Bewusstsein, dass uns die Klimakrise vor eine ökologische und gesellschaftliche Herausforderung stellt, die wir nur mit vereinten Kräften lösen können. Wir wissen, dass jeder Einzelne Verantwortung für die globale Zukunft trägt und werden jetzt aktiv, um in der Gemeinschaft ökologische Probleme zu lösen und innovative Perspektiven zu schaffen.
Entega Vision 2020

“Vision 2020“ ist eine Klima-Partnerschaft zwischen ENTEGA und dem Breitensport. Eine Partnerschaft, die auf Leistung und Gegenleistung beruht. Sie hat das Ziel, den verantwortungsvollen Umgang mit Energie zu fördern, zu trainieren und zu belohnen. Alle teilnehmenden Vereine sind durch ihr langfristiges Bekenntnis zum gemeinsamen Weg einer nachhaltigen CO2-Reduktion “Klimapartner von ENTEGA“. Zur Umsetzung unserer gemeinsamen Ziele haben wir einen „Vision 2020 – Klimacoach“ berufen. Er wird Maßnahmen und geeignete Verhaltensweisen im Verein koordinieren und mit den Vereinsmitgliedern kommunizieren. Denn jetzt geht es ums Ganze: Den Schutz unseres Lebensraumes durch die nachhaltige Reduzierung des CO2-Ausstoßes und die Sicherung von natürlichen, regenerativen Energien für nachfolgende Generationen.



Impressum | Disclaimer | Kontakt